Babyshooting im Sommer

Ich bin ja eigentlich so gar kein Sommer Mensch. Viel zu oft ist es mir zu warm. Ich mag die Schwüle Luft nicht, welche den Sommer über sehr oft präsent ist.  Man schläft nachts schlechter, da sich die ganze Wohnung aufheizt. Und dann wünsche ich mir ganz schnell den Winter herbei. Aber es gibt natürlich auch viele Sachen, die im Sommer einfach mehr Spaß machen. Eis schlecken, Abends länger draußen sitzen, im Pool mit den Kids rum planschen. Und natürlich die Babyfotografie. Denn im Sommer bietet unser Garten eine Vielzahl an verschiedenen Kulissen für ein Babyshooting.

Ein Babyshooting im Freie ist dann möglich, wenn man vom nix tun ins schwitzen kommt. Wenn es warm genug für die Babys ist, um in kurzen Bodys fotografiert zu werden. Im Sommer lege ich die Termine mit euren Babys gern auf den Nachmittag. Denn zu dieser Tageszeit haben wir den meisten Schatten im Garten. Und das ist ein sehr wichtiger Aspekt. Ich achte sehr darauf, dass eure kleinen Mäuse immer im Schutz des Schattens sitzen und keinen bzw nur sehr geringen Kontakt mit der Sonne haben. Der Ablauf der Session bleibt dabei aber der Gleiche. Ihr habt weiterhin die Möglichkeit euch vorab ein paar Outfits für das Shooting auszusuchen. Ich stelle alle Accessoires, welche wir für das Babyshooting brauchen. Natürlich ist auch ein Milchbad möglich. Manche Babys sind am Anfang etwas scheu und skeptisch den Gras gegenüber. Es hilft oftmals, wenn ihr sie vor unseren Termin immer mal im Gras absetzt.

Um einen Termin für ein Babyshooting im Freien zu bekommen, solltet ihr euch einfach bei mir melden. Ich werde euch dann in meinen Kalender vermerken. Sobald das nächste Sommerhoch angekündigt wird melde ich mich dann umgehend bei euch. Natürlich ist es auch möglich eine andere Location, als unseren Garten zu wählen.

Und natürlich habe ich für euch heute Babyfotos von einer unglaublich süßen kleinen Dame. Entstanden sind sie letztes Jahr im Sommer. In unseren Garten.

 
 
 

  

 

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.