Kinderportraits im Sommer

Heute morgen bin ich mit einen Gefühl aufgestanden. Ein Gefühl, dass ich euch unbedingt ein paar Herzensbilder zeigen muss. Ich als Fotografin fotografiere so viele tolle Neugeborene, Babys und Familien. Ich lerne so viele liebe Menschen kennen. Aus manchen Bekanntschaften wird sogar auch eine Freundschaft. Ich halte Momente für die Ewigkeit fest und erschaffe für euch Andenken an eine bestimmte Zeit. Und das liebe ich wirklich sehr an meinen Beruf. Aber manchmal muss ich auch an mich und meine Familie denken. Lange Zeit war es tatsächlich so, dass ich das, was vor meiner Nase ist, nicht genug Beachtung geschenkt habe, im Bereich der Fotografie. Vielleicht könnt ihr es euch denken, ich schreibe von meinen Sohn. Bis vor einen halben Jahr war es wirklich schwierig von ihn ein paar tolle Kinderportraits zu machen. Teilweise hatte er keine Lust oder hat sehr schnell die Lust daran verloren. Das war OK für mich, ich wollte ihn zu nix zwingen. Mittlerweile hat sich das aber geändert. Ich würde sogar sagen, wir sind ein richtig gutes Team geworden. Er vor der Kamera und ich dahinter. Manchmal tauschen wir auch. Dann darf er von der Mama ein Foto machen.

Vor ein paar Wochen habe ich in unserer Gegend eine wilde Blumenwiese entdeckt.  Leider konnte sie wegen der Trockenheit nicht wirklich gedeihen. Aber ein paar Sonnenblumen und Ringelblumen waren gewachsen. Ich habe mich sofort in diese Location verliebt und wusste, dass diese perfekt ist für mich und meinen Sohn ist um ein paar tolle Kinderportraits von ihn zu machen. So haben wir die warmen Abendstunden genutzt und sind zu der Wiese gefahren. Sein eigenes Kind zu animieren und zum lachen zu bringen und gleichzeitig auf den Auslöser zu drücken ist gar nicht so einfach. Aber mit ein paar Spielen und Blödelein sind für mich ganz wichtige Bilder entstanden. Wenn ich mir die Fotos anschaue, dann bin ich überglücklich. Das ich Erinnerungen für mich und später auch für ihn habe. Ich kann mir nun ansatzweise vorstellen, wie sich meine Familien hoffentlich bei ihren Bildern fühlen.

Und während draußen dunkle Wolken aufziehen denke ich ist dies der perfekte Moment, um euch mitzunehmen. An einen heißen Sommerabend im Juli. Auf eine trockene Wiese die dennoch vollen Leben war. Abgerundet mit einen kleinen Melonen-Picknick. Habt viel Spaß beim Anschauen.

 
  
 

 

 

 
 

 
 

 
 

 

 

 

One thought on “Kinderportraits im Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.